Header und Logo

Frohe Ostern...

 

                                                   ...und schöne Ferien

                                        wünscht das Team der Bachschule.

Autorenlesung mit Lukas Hainer

Das Buch „König der Piraten“ stand im Mittelpunkt der Autorenlesung mit Lukas Hainer.

Hauptperson der Geschichte ist Freddy, dessen Vater, ein Piratenkapitän, verschwunden ist. Freddy macht sich auf den Weg und versucht seinen Vater zu finden.

Nicht nur seine spannende Piratengeschichte stellte der Autor vor, sondern er vermittelte auch noch einige seemännische Kenntnisse wie Bug und Heck, Wanten, Krähennest und Ausguck.

Hainer, der neben seiner Tätigkeit als Autor, noch als Songwriter für bekannte deutsche Musiker wie Santiano, Helene Fischer und anderen tätig ist, untermalte seine Veranstaltung mit eigenen Liedern.

Landesweiter Mathematikwettbewerb 3. Runde

Es ist geschafft. Die dritte Runde ist erreicht.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer des landesweiten Mathematikwettbewerbs.

Manege frei...

...für unsere Bachschulartisten. Nach dem Training und der Generalprobe führten die Kinder ihr erlerntes Können in zwei  Abschlussvorstellungen ihren Familien, Freunden, Bekannten, Mitschülern und allen anderen Interessierten vor.

Toll gemacht, ihr Seiltänzer, Tellerdreher, Fakire, Zauberer, Tüchertänzer, Hula-Hob Artisten, Akrobaten und Clowns.

Der vediente Applaus ließ das Zirkuszelt erbeben!

Zirkus, Zirkus

Auch außerhalb des Zirkuszeltes drehte sich in dieser Woche an der Bachschule alles um den Zirkus. Hier einige Beispiele:

Das Zirkuszelt steht!

  Wir freuen uns auf eine tolle Zirkus-Woche!

Zirkusvorstellung der Profis

Zum Auftakt der Zirkus Projektwoche durften wir eine Zirkusvorstellung der Profis vom Mitmachzirkus Aron erleben. Alle waren begeistert und freuen sich auf das Training in den nächsten Tagen.

 

                    Kindervorstellungen am: 

                    Donnerstag 28.03.19 um 17.00 Uhr (Gruppe A)

                    Freitag, 29.03.19 um 16.00 Uhr (Gruppe B)

 

 

Die ersten Küken sind da!

Vom Ei zum Küken

 

Ganz gespannt ist die gesamte Bachschulgemeinde, wann wohl unsere Küken schlüpfen?

Darüberhinaus freuen wir uns auf unseres diesjähriges Hühnerprojekt, das am 25.03.19 startet.

Die Bärenklasse näht

 

Der Klassenbär Bruno hat Verstärkung bekommen. Im Kunstunterricht wurden Bären aus Filz genäht. Eine tolle Familie!

Vorlesewettbewerb der vierten Klassen in der Bachschule

In der Bachschule fand wieder der Vorlesewettbewerb der vierten Klassen statt. Aus jeder Klasse nahmen je zwei Kinder teil, die vorher in ihren Klassen die Vorauswahl gewonnen hatten.

Die Mädchen und Jungen lasen zuerst einen geübten Text aus einem ihnen bekannten Buch vor und anschließend ein Stück aus einem unbekannten Buch. Alle sechs Kinder lasen so toll vor, dass es für die Jury aus drei Lehrern nicht leicht war, die Entscheidung zu treffen.

Vivien aus der 4a belegte den ersten Platz. Sie wird nun im Mai die Bachschule in der Stadtbücherei bei dem Wettbewerb der Detmolder Schulen vertreten. Viel Glück!

Programmieren macht Spaß

 

Da waren sich alle Teilnehmer der Forscher AG der Bachschule einig. Die Schülerinnen und Schüler erhielten die Gelegenheit mit dem Robotikset WeDo 2.0 von LEGO Education erste Erfahrungen zum Programmieren auf praxisnahe Weise zu machen.

Dazu stellten sie sich die Frage, wie die Standfestigkeit von Gebäuden verbessert werden kann. So entstanden ein Erdbebensimulator und ein Programm, mit dem man die Stärke eines Erdbebens am Simulator verändern und die Folgen für Gebäude testen kann.

(s. auch Forscher-AG)

Bachschule Helau!

 

Auch in diesem Jahr gab es in der Bachschule eine große Karnevalsfeier. Dazu traf sich die Schulgemeinde zum Abschluss im geschmückten Forum zur großen Disko: Buntes Treiben garantiert. 

Bachschulstars XXL

Nach den ersten Karnevals-Feierlichkeiten in den Klassen fand unser großes Bachschul-Stars XXL statt.

Souverän und stimmungsvoll führte uns Frau Meier durch das bunte Programm: Schlachtrufe ertönten und auch eine La Ola Welle durften nicht fehlen.

Es gab Lieder, Tänze, einen Cup Song, eine Diabolo Vorführung, eine Witzparade und sogar die Lehrerschaft erfreute alle mit einem Tanz.

Natürlich erhielten die Teilnehmer einen Bachschul Star als Anerkennung. Toll gemacht!

Kostüme, die unsere Fachjury besonders begeistert haben, wurden prämiert.

 

Karneval 2019: Impressionen

Fiete im Fuchsbau

Der 8-jährige "Große Münsterländer“ Fiete besuchte heute die Kinder der 3a in ihrem Fuchsbau. Fiete war das erste Mal in der Schule und unterstützte die Füchse beim Lernen. Auch bei Verteilen der Zeugnisse war er eine Hilfe.

Komm bald wieder Fiete!

Celebration - 2 Jahre an der Bachschule

Wir freuen uns !

Bühne frei – für die Bachschulstars

Wieder einmal zeigten unsere Bachschulstars in ihren Show-Acts ihr Können.

Zu Beginn trauten sich 4 Kinder aus der Pinguinklasse: Sie traten als Milli und Molli, als die netten Kühe auf und begeisterten die Schulgemeinde mit Tanz und Gesang. Bravo!

Danach zeigten uns zwei Tanz und Akrobatik Gruppen in selbst einstudierten Choreografien wie beweglich sie sind. Toll gemacht Mädels!

Auch ein junger Musiker aus der Pinguinklasse konnte uns begeistern. Er spielte selbstbewusst im Duett mit dem Flügel seine Stücke auf dem Cello. Danke und Gratulation!

Natürlich wurden unsere neuen Bachschul-Stars wieder mit dem Bachschul-Star als Medaille geehrt und erhielten einen kräftigen Applaus.

Mach doch auch mit, beim nächsten Mal.

Der Kinderrat nutzte die Gelegenheit auf rücksichtsvolles Verhalten hinzuweisen und auf die Einhaltung von Regeln zu achten. Danke dafür!

Wir freuen uns auf die nächsten XXL-Bachschulstars bei unserer Karnevalsfeier.

 

Streitschlichter an der Bachschule

Neun Kinder der vierten Klasse sind nun schon seit einiger Zeit in den großen Pausen als StreitschlichterInnen tätig. Ende des dritten Schuljahres absolvierten sie in AG Form die Streitschlichter Ausbildung mit der Schulsozialarbeiterin Frau Crusius.

Gemeinsam erstellten sie einen Wochenplan, so dass nun immer drei Kinder pro Tag Dienst haben. Gut erkennbar durch gelbe Westen bewegen sich die StreitschlichterInnen in den Pausen auf dem Schulhof, und versuchen andere Kinder bei Streitigkeiten zu unterstützen und ihnen beizustehen. „Dass man nicht parteiisch ist und gut zuhören kann!“ ist dabei besonders wichtig, da sind sich die Streitschlichter einig!

Für die nächste Streitschlichter AG haben sich wieder zahlreiche Kinder beworben. Je ein Junge und ein Mädchen aus jeder dritten Klasse wurden bereits ausgewählt und werden im neuen Halbjahr mit der Ausbildung beginnen.

Unsere 4. Klassen besuchen den Landtag

Im Sachunterrichtes beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit „unserem Land Nordrhein-Westfalen.“ In diesem Rahmen stand auch der Besuch des Landtages in Düsseldorf an.

Morgens um 7.45 Uhr ging es mit dem Bus los. Nach der Ankunft und einem spannenden „Sicherheitscheck“ gab es schon ein Mittagessen.

Im Plenarsaal lernten die Kinder in Simulationsspielen (Spiel-)Regeln der parlamentarischen Arbeit kennen.

Auch Fragen an einen Landtagsabgeordneten Christian Dahms standen auf dem Programm.

Abschließend ging es weiter nach Duisburg in das größte Kindermuseum Deutschland.

Es war ein schöner, aber anstrengender Tag.

(s. auch Berichte)

Kinderhochschultag der 4. Klassen

Die Kinder der 4. Klassen besuchten die Hochschule Ostwestfalen-Lippe und konnten (fast wie Studenten) Einblicke in das Berufsfeld der Bauingenieure nehmen. 

(s. auch Berichte)

Deeskalationstraining an der Bachschule

„Wir sind Klasse“ lautete das Motto der Klasse 4b der Bachschule an drei Vormittagen.

Unterstützt und finanziert durch die Lippische Landeskirche führte Peter Hebeisen als Trainer und Coach ein Deeskalationstraining mit den Schülern und Schülerinnen durch.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Verena Eichhorn und der Schulsozialarbeiterin Stefanie Crusius lernten die Kinder ihren eigenen inneren Schiedsrichter kennen, der das eigene Verhalten reflektieren und zu mehr Fairness führen soll. Auf spielerische Art und Weise lernte die Klasse, mehr aufeinander zu achten und gemeinsam ein angenehmes Klassenklima zu schaffen. Selbstreflektion und eigenverantwortliches Handeln stärken sowohl den Einzelnen, als auch die ganze Klasse, und können nachhaltig gegen Mobbing und Gewalt wirken.

Den Kindern haben vor allem die Spiele großen Spaß gemacht.

Das Projekt war für alle ein voller Erfolg!

Frohe Weihnachten!

               Das Team der Bachschule wünscht schöne Weihnachtsferien

                                          und alle Gute für das Jahr 2019!

"100-mal Weihnachten in der Bachschule"

 

Der Lions Club Detmold-Residenz spendete auf der traditionellen Weihnachtsfeier der Bachschule Weihnachtsgeschenke für alle Klassen.

Die Wünsche der Kinder nach Pausenspielzeug für drinnen und draußen wurden erfüllt.

Mitglieder des Lions-Club Detmold-Residenz ließen es sich nicht nehmen, diese Präsente auch persönlich zu übergeben.

Herzlichen Dank dafür!

Weihnachtsfeier in der Bachschule

Zum letzten Mal in diesem Jahr traf sich die Schulgemeinde im weihnachtlich geschmückten Forum der Bachschule.

Zum Auftakt erklang ein Solostück am Klavier. Bravo für so viel Mut!

Anschließend konnten uns die „Bachlerchen“ mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern unterstützt von einer Instrumentalgruppe begeistern. Bei einem Stück gab es sogar eine kleine Tanzeinlage. Bravo Ballett Mädchen!

Im Weihnachtsstück erzählte uns die evangelischen Religionsgruppe der Klassen 3b und 3c die Geschichte von „geraubten Weihnachtsstern“. Eine gelungene Aufführung!

 

Die Mädchen der Tanz-AG rockten und tanzten für uns nach dem Lied:" All I want for Christmas.“ Diese Choreografie entstand nur nach kurzer Übungszeit. Klasse!

Der Lehrerchor wünschte dann abschließend musikalisch „Merry Christmas and a happy new year“.

Abschließend gab es dann auch die Geschenke für alle Klassen. (s.o.)

Der Nikolaus war da...

... und besuchte die Kinder der Schuleingangsklassen.

Danke lieber Nikolaus für deine Gaben, die wir ja so gerne haben.

Die Kickerinnen der Bachschule verteidigen ihren Titel: Kreismeister 2018!

Gegen drei weitere Grundschulen traten die Mädchen der Bachschule ins Finale um den Kreismeistertitel an.

Die Spielerinnen aus den 3. und 4. Klassen haben zu Beginn jeden Spieles mit einer selbstbewussten Begrüßung überzeugt und während des gesamten Turniers viel Teamgeist bewiesen.
Die Vorrunde durchlief die Mannschaft fast ohne Gegentore. Im Finale kassierten unsere Bachschul-Mädels zwar ein paar Tore, da die Teams der anderen Schulen natürlich ebenfalls vom Ehrgeiz um den Pokal gepackt waren, aber siegten zum Schluss souverän nach Punkten.

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Großartig gespielt, Mädels!

Advent, Advent ...

Der Advent hat in der Bachschule Einzug gehalten.Die Bühne und das geschmückte Forum stehen bereit: Mit Unterstützung der „Bachlerchen“ erklingen Weihnachtslieder. Die Kinder der Religionsgruppe der 3. Und 4. Klassen entführen uns mit einem Musikspiel in denen 4 Lichter eine wichtige Rolle spielen.

Ein stimmungsvoller Auftakt in die Adventszeit.

Herbst-Tanztreff

12 Kinder der Tanz-AG nahmen am Herbst-Tanztreff in Heidenoldendorf teil.

An diesem Tag bekamen sie die Möglichkeit, in einer Turnhalle vor Publikum aufzutreten und eine tänzerische Gestaltung zu präsentieren.

Die Mädchen zeigten in einem "Dance Mix" aus den Liedern "La Cintura" und "Save Me" ihr Können und begeisterten die Zuschauer. Tosender Applaus!!! Dafür hat sich das wochenlange Üben gelohnt....

Als Erinnerung bekam jede Tänzerin eine Urkunde überreicht, die bereits auch in der Schule einen Platz gefunden hat. 
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Ein Pferdestall für die Bachschule...

…als neues Spielelement für die bewegten Pausen entsteht.

Schon lange wünschen sich die Schülerinnen und Schüler der Bachschule einen Spielort für ihre zweibeinigen Pferdefreunde.

Ein erster großer Schritt fand jetzt mit tatkräftiger Hilfe unseres Fördervereins statt.

Herzlichen Dank an unsere fleißigen Eltern.  

Deko-Tag an der Bachschule

Weihnachten kann kommen....

Häuser aus Papier...

...entstanden im Rahmen der Forscher-AG zum Thema Bauen und Konstruieren.

  (siehe auch Schulleben-Arbeitsgemeinschaften-Forscher-AG)

Gemeinsam geht es besser...

 

.....unter diesem Motto haben die Kinder der Garten- und Koch - AG gemeinsam mit den Kindern der Forscher - AG und einigen Lehrerinnnen und Lehrer an einem Freitag zwei Stunden lang den Garten rund um den Kletterpark gepflegt.

Sträucher und Blumen wurden zurückgeschnitten, Unkraut gezupft und Laub gefegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Winter kann kommen.

Ein großes Dankeschön an alle Kinder und Erwachsenen für die Hilfe!

Auf dem Weg zur Titelverteidigung!

Gemeinsam mit den Fußball-Mädchen der Bachschule freuen wir uns über eine erfolgreiche Teilnahme an der Vorrunde der Kreismeisterschaften.

Voller Teamgeist und Motivation gelang es den Mädchen die Vorrunde zu gewinnen.

Wir gratulieren ihnen ganz herzlich und fiebern mit, wenn Sie am 27.11.18 in der Endrunde um den Erhalt des Pokals spielen.

Toi Toi Toi, weiter so!

Laterne, Laterne...

Wie im jedem Jahr haben sich die Kinder der ersten und zweiten Klassen zum gemeinsamen Martinssingen getroffen. Stimmungsvolle Laternen auf dem ganzen Weg. Danach gab es für jedes Kind noch einen Stutenkerl.

Der Herbst ist da

 

Die Kartoffelkönige der Füchse (Klasse 3a) und das Team der Bachschule wünschen:

                                              Schöne Herbstferien!

Was fliegt denn da?

Ein unbekanntes Flugobjekt über der Bachschule?

Nein! Die Kinder der Forscher-AG nutzten das gute Wetter mit wärmenden Sonnenstrahlen, um ihren Ballon steigen zu lassen.

(siehe auch Forscher-AG)

Gelungene Premiere der Bachschul-Stars

Neu an der Bachschule: Die Bachschul-Stars.

Jeder hat ein Talent und dies dürfen die Bachschüler nun der ganzen Schule zeigen!
Wir geben allen Kindern die Möglichkeit bei den Bachschul-Stars mitzumachen und aufzutreten.

Einzelne Kinder oder Gruppen können eigenständig geprobte Show-Acts vorführen wie zum Beispiel Tanzen, Singen, Vorspielen eines Instrumentes, eine Zaubertrick vorführen, Vortragen eines Sketches oder einer Geschichte.

Zur Premiere konnten bereits vier Show-Acts auftreten.

Nach einer stürmischen Begrüßung und unserem Bachschullied ging es los.
Mit einem gemeinsam eingeübten Tanz begannen die Gruppe "Girls and Boys- Streetdancer" aus der Erdmännchen-Klasse. Maisha aus der 3b war sehr mutig und sang ganz allein "Wie schön du bist" von Sarah Connor. Es folgten die Kinder des Deutsch-Push-Kurses. Diese lasen das Märchen vom Kartoffelkönig vor.
Und zum Abschluss zeigten uns 4 Mädchen aus der 4b eine Mischung auf Akrobatik und Tanz zu dem Lied "Rolex" von Ayo & Teo. 

Unsere neuen Bachschul-Stars wurden mit dem Bachschul-Star als Medaille geehrt und erhielten einen kräftigen Applaus.

Hast auch du Lust beim den Bachschul-Stars aufzutreten, dann komm zum Casting!

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

(Fotos folgen)

Die 4. Klassen der Bachschule erobern den Leistruper Wald

Lernen kann so viel Spaß machen – wenn die Unterrichtsstunde in die freie Natur verlegt wird und die Schülerinnen und Schüler den Unterrichtsstoff ertasten, erschnuppern oder erfühlen können: Die Waldjugendspiele machen dies jedes Jahr möglich.

Auf einem etwa 2 km langen Parcours mit 10 bis 15 Stationen können die Kinder mit Geschick, Beobachtungsgabe und detektivischem Spürsinn bestimmte Aufgaben lösen, die sich im Zusammenhang mit dem Ökosystem Wald stellen.

Dabei wird kein Wissen abgefragt, sondern im Mittelpunkt steht das Naturerlebnis und das selbständige Erarbeiten von Einblicken in natürliche Zusammenhänge.

Nicht zuletzt schult das eintägige Abenteuer im Wald Sinne, Motorik und Orientierungsvermögen der Kinder: Sie tasten sich z. B. mit verbundenen Augen durch Bäume, stapeln Holz und messen den Durchmesser eines Baumstammes genau nach. Außerdem bestimmen sie Baumarten, lernen Wildtiere kennen und erfahren, warum im Wald kein Müll liegen bleiben sollte. 

Die Waldjugendspiele 2018 werden vom Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe des Landesbetriebes Wald und Holz NRW und der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe in Kooperation mit lippischen Waldbesitzern, der Kreisjägerschaft Lippe und der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Fachbereich Holztechnik, durchgeführt.

Die Kinder und Lehrer der Bachschule sagen danke für diesen tollen Tag.

Herzlich Willkommen an der Bachschule

Mit guten Wünschen beschenkten die Kinder der Bachschule die neuen Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen.

Die Klassentiere Eisbär, Pinguin und Wal begrüßen auch die neuen Bachschüler. 

 

 

 

Schultüten durften natürlich

auch nicht fehlen!

Das SAMS in der Bachschule

Die Kinder und die Leitung unseres Bachschulchores "Bachlerchen" haben sich zur Begrüßung der Erstklässler etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ein mit tollen musikalischen Beiträgen gespieltes Stück "Das Sams besucht die Bachschule".

Eine hervorragende schauspielerische Leistung mit gereimten Text gelang der Darstellerin des Sams.

Da hatten nicht nur die kleinen Zuschauer großen Spaß.

Zitate unseres Sams:

"Dumdidum, was sind wir dumm, fragen wir doch mal bei den I- Männchen rum."

"Nicht schlecht der Specht."

"Mannometer, sagt der Peter."

"Man solls nicht glauben liebe Tauben."


Abschied

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verabschiedeten sich vor der Schulgemeinde der Bachschule und Eltern mit einem bunten Programm.

Es gab Akrobaten, Turner, Fußball-Einlagen, Zauberer, gespielte Witze, Tanzformationen und musikalische Vorträge.

In einem kleinen Schauspiel zeigten sie, dass sie in den 4 Jahren „Spuren“ hinterlassen haben.

Sehr emotional aber auch sehr schön.

Auf Wiedersehen und alles Gute für den neuen Start.

Erneute Spendenaktion der Zeitungs-AG

Die Zeitungs-AG - bestehend aus schreibmotivierten Kindern der 4. Klassen - hat im Laufe des Schuljahres wieder drei Bachschulzeitungen erstellt und an alle Kinder verkauft. Der Erlös aus den Verkäufen wurde gesammelt und in der letzten Woche war großer Kassensturz. Sage und schreibe 300,81 € kamen dabei zusammen, die traditionell für einen guten Zweck gespendet werden.

Dieses Jahr haben sich die Kinder entschieden, das Geld zu gleichen Teilen an das Tierheim in Detmold, UNICEF und eine Organisation zur Unterstützung von Flüchtlingen zu spenden.

Ein großer Dank an die tolle Gruppe, die viel Zeit und Herzblut in das Projekt gesteckt hat !!

(Leider fehlen zwei Kinder auf unserem Foto)

Die neuen Hochbeete

Der Förderverein der Bachschule hat für unseren Schulgarten drei tolle Hochbeete angeschafft. Jetzt macht der Garten- und Koch AG das Säen und Pflegen der angebauten Gemüsepflanzen richtig Spaß, weil weder allzu viel Unkraut noch viele gefrässige Schnecken uns ärgern.

Die ersten Radieschen sind prächtig gewachsen und der Kohlrabi kann auch bald geerntet werden. Vielen Dank dafür!

Finale der "Bachschulmeisterschaft"

„Alle zusammen… Bachschule Detmold, jetzt geht´s los“ erklang das Bachschullied über den neuen Kunstrasenplatz.

Eingeweiht erst durch die Kinder, zwei Bälle wurden von jedem Schulkind weitergereicht, dann durch die „Gäste“, die dazu beigetragen haben, diesen wetterunabhängigen Platz zu ermöglichen.

Herzlichen Dank an Herrn Helmut-Volker Schüte, Ortsbürgermeister Detmold Süd und stellvertretender Bürgermeister der Stadt Detmold, Herrn Rainer Friedrich, Schulausschussvorsitzender der Stadt Detmold, Herrn Thomas Lammering, technischer Beigeordneter der Stadt Detmold und nicht zuletzt Herrn Frank Hilker, Kämmerer der Stadt Detmold.

Fussball-Turnier

Und dann ging es richtig los:

Ein Turnier zwischen den siegreichen Kindermannschaften der vorangegangenen Projektwoche und einer Elternmannschaft.

Die Kinder waren die Sieger!

Dabei durfte ein Cheerleader – Team auch nicht fehlen. Toll getanzt Mädels!

Internationales Buffet

Zur Stärkung aller Fussballbegeisterter gab es traditionell ein großes Buffet. Danke an die Spender.

"Bachschulmeisterschaft" - Impressionen

 

Backen wie die Weltmeister

Im Rahmen der Projektwoche „Bachschulmeisterschaft“ beschäftigen sich die Bachschüler auch mit der Kultur und Lebensart der teilnehmenden Länder der Fußballweltmeisterschaft.

So nutzten die Kinder der 4a die Chance in der Bäckerei Heidsiek Croissants und Baguettes selber herzustellen, die dann anschließend typisch französisch verspeist wurden.

Danke an das nette Team der Bäckerei und Konditorei Heidsiek!

(s. auch Berichte)

Inklusionspreis für die Bachschule

Gesundheitspreis für die Bachschule

Sie erreichen uns an Schultagen täglich
von 7:30 - 11:00 Uhr

(05231) 92669-0