Header und Logo

Infotag an der Bachschule

Interessierte Eltern und Kinder konnten sich ein Bild vom Lernen in der Bachschule machen.

Klassen- und Fachräume waren geöffnet, Abläufe und Unterrichtskonzepte wurden erläutern.

Das Team der Bachschule stand für alle relevante Fragen parat.

Unsere neuen Multifunktionstücher sind da

 

Mit unserem Bachschul-Logo sind sie bedruckt. Die Kinder finden sie toll. Die kalte Jahreszeit kann kommen!

Danke an den Förderverein der Bachschule!

Unser neuer Rutschenturm

 

Seit Beginn des Schuljahres 20/21 erweitert unser neuen Rutschenturm das Bewegungsangebot auf dem Schulhof der Bachschule.

Willkommen zurück!

Wir heißen alle Quarantäne Rückkehrer herzlich willkommen zurück.

Ihr habt uns gefehlt!

Herzlich willkommen an der Bachschule

Die Klassentiere Flocke (Fuchs), Mauli (Maulwurf) und Leonardo (Schildkröte) begrüßen die neuen Bachschüler.

Viel Spaß im ersten Schuljahr!

Wachsen wie die Sonnenblume

 

Rund um das Thema Sonnenblume fand der Einschulungsgottesdienst für die neuen Bachschülerinnen und Bachschüler statt.

Wir wünschen allen einen guten Start!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun geht das neue Schuljahr los. Wir freuen uns auf Ihre Kinder.

Für alle Schülerinnen und Schüler beginnt nun der Regelbetrieb. Trotzdem möchten wir Ihnen aufgrund der aktuellen Situation einige Hinweise geben:

Bitte nutzen Sie über den Unterricht hinaus die minimale Betreuungszeit, um die Infektionsgefahr gering zu halten. Genauere Details erfahren Sie an den Elternabenden.

Nach wie vor gilt unser bewährtes Hygienekonzept:

Zwischen 7.30 und 7.40 Uhr gehen die Kinder direkt über die festgelegten Eingänge in ihre Klassern. Eine Frühbetreuung findet statt. Die Eltern der Jahrgänge 2-4 verabschieden Ihr Kind am Schultor. Die Eltern der Erstklässler dürfen ihr Kind in der Anfangszeit auf den Schulhof begleiten.

Für alle Kleinen und Großen gilt auf dem Schulgelände und in der Schule eine Maskenpflicht. Sie als Eltern sind dafür verantwortlich, dass Ihr Kind eine Maske trägt. Im Unterricht kann am Sitzplatz auf das Tragen der Maske verzichtet werden. Alles Weitere regelt die Klassenleitung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Elterngespräche in nächster Zeit nicht im Schulgebäude stattfinden. Sie dürfen sich mit Ihren Fragen und Bedürfnissen gerne telefonisch oder per Mail an uns oder die Klassenleitungen wenden.

Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit Ihnen in einen möglichst alltäglichen Tagesablauf zurückfinden können.

Bleiben Sie gesund und munter!

Herzliche Grüße

Elke Prasse                Herbert Dierker

                  Schulleitung

Schöne Ferien!

                            Wir wünschen schöne und erholsame Sommerferien.

                                                   Bleiben Sie gesund!

                                              Das Team der Bachschule

Abschied!

Wir sagen Tschüs!

Liebe Bären, Erdmännchen und Füchse, es war schön mit euch:

Wir wünschen euch viel Erfolg und alles Gute für den Start an der neuen Schule.

Zur Erinnerung

Hotline für Kinder und Jugendliche

Hotline für Eltern und Erziehungspersonen

Telefon-Hotline für Jugendliche

Wir bleiben zu Hause: Tipps und Links für Eltern

Bachschule Helau!

 

Karneval in allen Klassen hieß es auch in diesem Jahr. Daneben gab es Bewegungsangebote in der Turnhalle und zum Abschluss trafen sich alle im geschmückten Forum zur großen Disco. Buntes Treiben garantiert.

Besonders gelungene Kostüme wurden prämiert. Herzlichen Glückwunsch!

Karneval 2020: Impressionen

Landesweiter Mathematikwettbewerb

Die 3. Runde ist erreicht!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Kinderhochschultag der 4. Klassen

Die Kinder der 4. Klassen besuchten die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe und konnten (fast wie Studenten) Einblicke in das Berufsfeld der Bauingenieure nehmen. 

Traditionell besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Bachschule den Fachbereich Bauingenieurwesen der Technischen Hochschule OWL auf dem Campus in Detmold.

Die Kinder hatten an diesem Tag die Möglichkeit mit Hilfe von Studierenden einen Vormittag in die Arbeitswelt eines Bauingenieurs oder einer Bauingenieurin zu schnuppern und den Hochschulalltag kennenzulernen.  So wurden Bakterien unter dem Mikroskop untersucht, Brücken gebaut, Balken gebogen, auf Sand gebaut, Brücken am Computer erstellt, eine Mauer hergestellt und Wasserexperimente durchgeführt.

Es war ein toller Tag. Herzlichen Dank!

 

 

"100mal Weihnachten"

Der Lions Club Detmold spendete auf der traditionellen Weihnachtsfeier der Bachschule Weihnachtsgeschenke für alle Klassen.

Die Wünsche der Kinder nach Pausenspielzeug für drinnen und draußen wurden erfüllt.

Mitglieder des Lions-Club Detmold ließen es sich nicht nehmen, auch persönlich an der Feier teilzunehmen.  

Herzlichen Dank!

Lebendige Geschenke

Mit einem Musical über das Schenken erfreute uns die Religionsgruppe der 3. und 4. Klassen. Applaus, Applaus !

Wir gehören zu den Gewinnern

Die Bachschule erhielt 500 Euro im Rahmen der Aktion „Goldene Weihnachten“ von der Sparkasse Paderborn Detmold. Das Geld soll für neue Laubsägen eingesetzt werden.

Herzlichen Dank!

Projekt Bienenstark Nikolausaktion

Auch im Winter wollen die Kinder der Klasse 4c daran erinnern, wie wichtig der Schutz der Insekten und speziell der Schutz der Bienen für die Menschen ist.

Erst wurde in der Schule geprobt und dann zogen die Schülerinnen und Schüler in Kostümen los in die Stadt. Dort haben sie ein Nikolauslied aufgeführt, umgedichtet zum Thema Insektensterben und Bienenschutz.

Viele Menschen sind stehen geblieben und haben sich mit den Akteuren über das Thema unterhalten. Geleitet haben die Aktion Annabelle und Pip von ART at WORK.

Der Nikolaus war da...

... und besuchte die Kinder der Schuleingangsklassen.

Danke lieber Nikolaus für deine Gaben, die wir ja so gerne haben.

 

 

Advent, Advent...

Der Advent hat in der Bachschule Einzug gehalten. Für unsere erste Adventsfeier stehen die Bühne und das geschmückte Forum bereit: Mit Unterstützung der „Bachlerchen“ erklingen Weihnachtslieder.

Die Kinder der Religionsgruppe der 3. und 4. Klassen erzählten uns in einem Singspiel eine schöne Geschichte.

Ein stimmungsvoller Auftakt in die Adventszeit.

Bachschüler sorgen für weihnachtliche Stimmung im Rathaus

Selbstgebastelter Weihnachtsschmuck der Kinder der 3. Klassen der Bachschule ziert nun die Rathaustanne. Zusammen mit Bürgermeister Rainer Heller und durch die tatkräftige Unterstützung der Lehrerinnen wurde die Tanne im Rathaus geschmückt.

Für den tollen Baumschmuck bedankte sich Bürgermeister Rainer Heller bei den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3a, 3b und 3c und allen beteiligten Lehrkräften. Neben dem Schmücken der Tanne sprach Herr Heller mit den Schülerinnen und Schülern auch über eigene Erlebnisse zur Weihnachtszeit. Die Weihnachtsstimmung ist nun spätestens mit dem geschmückten Weihnachtsbaum auch im Detmolder Rathaus angekommen.

Landesweiter Mathematikwettbewerb

Es ist geschafft. Die zweite Runde ist erreicht.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer des landesweiten Mathematikwettbewerbs.

(Drei Kinder fehlen auf unserem Bild)

In der Weihnachtsbäckerei

Plätzchenduft liegt in der Luft!

Deko-Tag an der Bachschule

In allen Klassen wurde gewerkelt und gebastelt. Weihnachten kann kommen!

3. Platz !

Die  Finalrunde der Fußballkreismeisterschaft verlassen unsere Mädchen mit einem sensationellen dritten Platz.
Mit nur einem Gegentor kämpften sie ehrgeizig bis zum Ende des Turniers.

Wir sind stolz auf Euch und freuen uns riesig über den tollen, erspielten Futsal Ball. Danke!

Besuch im Landtag Düsseldorf

Schule von 7.00 – 19.00 Uhr ? Das ist nur auszuhalten, wenn man einen Ausflug macht ! Am 4. Oktober 2019 sind alle Erdmännchen morgens in den Bus gestiegen und zum Landtag nach Düsseldorf gefahren. Nach einem Sicherheitscheck hatten wir Gelegenheit zu frühstücken und uns dann den Landtag anzuschauen. Der Aufzug war dort so groß, dass unsere ganze Klasse hinein passte. Im Plenarsaal wurde uns alles erklärt und wir durften wie richtige Abgeordnete der verschiedenen Parteien eine Diskussion führen.

Zum Entspannen sind wir dann noch ins EXPOLRADO nach Duisburg gefahren. In diesem Mitmachmuseum konnte man Experimente machen und ganz viele spannende Sachen ausprobieren.

Alles in allem ein aufregender Tag und eine tolle Erfahrung !

 

Auf dem Weg zur Titelverteidigung

Es bleibt spannend!

Unsere Fußball-Mädels haben es wieder geschafft! Mit fairem Spiel, tollem Teamgeist und ohne Gegentore kickten sie sich eine Runde weiter. Wir drücken Euch ganz fest die Daumen, dass ihr den Titel um die Kreismeisterschaft, auch im dritten Jahr, für die Bachschule erspielt. Toi, toi, toi!

Das erste Pferd ist im Stall

"Luna" wird liebevoll von den Pferdekindern der Eisbärenklasse betreut. Nächste Woche kommt noch "Luka" dazu. Wir freuen uns!

Unser Kartoffefelfest - Spiel, Spaß und Genuss rund um die Kartoffel

Die dritten Klassen der Bachschule feierten gemeinsam ein Kartoffelfest. Es ging um Spiel, Spaß und Genuss rund um die Kartoffel.

(siehe auch Berichte)

Laterne, Laterne...

Traditionell haben sich die Kinder der ersten und zweiten Klassen zum gemeinsamen Martinssingen getroffen. Stimmungsvolle Laternen auf dem ganzen Weg. Danach gab es für jedes Kind noch einen Stutenkerl.

 

Laternen basteln an der Bachschule

Kinder und Eltern der 1. Und 2. Klassen trafen sich zum Laternen basteln in der Bachschule.  

Alle freuen sich auf den Martinsumzug am 07.11.19 um 17.30 Uhr.

Präsentationstag „So Lernen wir“

Es gab so viel zu entdecken an unserem Präsentationstag in der Bachschule.

Nach einer Begrüßung im Forum durch die Schulleiterin Frau Prasse und dem Bachschul-Chor „Bachlerchen“ konnte es losgehen: Teilnehmen am Unterricht in den Klassen, Schulführungen, Präsentation der Möglichkeiten in unserem Computerraum, Ausprobieren des WeDo Materials, Arbeiten mit dem Tablet, Staunen über die große Waldtierausstellung, Fertigstellen unserer Holzpferde für den „Pferdestall“ und nicht zuletzt der Besuch des Flohmarktes in der Turnhalle.

Überall sah man die Farben blau und gelb für die Bachschule.

Es war ein toller Vormittag.

Generalprobe des Landestheaters an der Bachschule

 

Das „Junge Musik Theater“ des Landestheaters Detmold zeigte den Kindern der 3. Klasse eine gelungene Generalprobe der Ritter-Klassenzimmer-Oper „Odilio und der strenge Herr Winter“.

Eigentlich sollten die beiden Lieferanten ihre Arbeit machen und einen Kühlschrank ausliefern. Aber offensichtlich haben sie sich in der Adresse geirrt und stehen statt in der Konditorei im Musikraum der Bachschule.

Das ist zu viel für die beiden und sie haben erstmal eine Pause samt Lied nötig! Plötzlich verwandelt sich unser Musikraum in die Welt von Ritter Odilo.

Zunächst ist nichts los im Ritterreich, es ist nämlich Winter. Das treue Pferd „Kumpel“ ist erkältet, beim Drachen antwortet nur die Mailbox, weil er Winterschlaf hält, und die Prinzessin hat kalte Füße und geht nicht vor die Tür.

So heult sich Odilo bei der Kuchenfee über den doofen Winter aus, bis sie die rettende Idee hat: Odilo selbst sollte gegen Herrn Winter ins Feld ziehen! Gesagt, getan. Und das Abenteuer nimmt seinen vollkommen unerwarteten Lauf.

Dabei schlüpfte Jakob Kunath in alle Rollen und wurde schauspielerisch und musikalisch begleitet von Sachie Furuya. Die beiden Darsteller ließen es in der Bachschule sogar schneien.

Die Kinder waren restlos begeistert und forderten eine Zugabe: „Es war ja so, so toll“.

Danke für die fantastische Reise mit einem Einblick in die Welt der Oper.  

Die 4. Klassen der Bachschule erobern den Leistruper Wald

Lernen kann so viel Spaß machen – wenn die Unterrichtsstunde in die freie Natur verlegt wird und die Schülerinnen und Schüler den Unterrichtsstoff ertasten, erschnuppern oder erfühlen können: Die Waldjugendspiele machen dies jedes Jahr möglich.

Auf einem etwa 2 km langen Parcours mit 9 Stationen können die Kinder mit Geschick, Beobachtungsgabe und detektivischem Spürsinn bestimmte Aufgaben lösen, die sich im Zusammenhang mit dem Ökosystem Wald stellen.

Dabei wird kein Wissen abgefragt, sondern im Mittelpunkt steht das Naturerlebnis und das selbständige Erarbeiten von Einblicken in natürliche Zusammenhänge.

Nicht zuletzt schult das eintägige Abenteuer im Wald Sinne, Motorik und Orientierungsvermögen der Kinder: Sie tasten sich z. B. mit verbundenen Augen durch Bäume, stapeln Holz und messen den Durchmesser eines Baumstammes genau nach. Außerdem bestimmen sie Baumarten, lernen Wildtiere kennen und erfahren, warum im Wald kein Müll liegen bleiben sollte. 

Die Kinder und Lehrer der Bachschule sagen danke für diesen tollen Tag.

Herzlich Willkommen an der Bachschule

Die Klassentiere Elvis (Eule), Polli (Biene) und Willi (Waschbär) begrüßen die neuen Bachschüler.

Viel Spaß im ersten Schuljahr!

Abschied

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verabschiedeten sich vor der Schulgemeinde der Bachschule und Eltern mit einem bunten Programm. Sie erinnerten sich an die 4 Grundschuljahre und ließen die Zuschauer daran teilnehmen.

Es gab musikalische Beiträge am Klavier und der Geige, Fußball-Tricks, Akrobatik, Tänze, gespielte Witze und eine Hula-Hoop Darbietung. In tollen gemeinsamen Liedern zeigten sie, dass sie in den 4 Jahren „Spuren“ hinterlassen haben.

Sehr emotional aber auch sehr schön.

Auf Wiedersehen und alles Gute für den neuen Start.

Ehrungen

Die erfolgreichen Teilnehmer der Bundesjugendspiele und des Sport und Spielefestes erhielten Urkunden sowie Sachpreise. Herzliche Glückwünsche!

Bachschul Quiz

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern !

Vorlesewettbewerb der 3. Klassen

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Teilnahme am Vorlesewettbewerb der Bachschule!

Besuch im Tierpark Olderdissen

Die Kinder der ersten Klassen der Bachschule besuchten den Tierpark Olderdissen.

Ziel war es, die Natur und viele Tiere hautnah zu erleben. Eine Reihe von Kindern sahen das erste Mal Wald oder Wildtiere live und in Farbe.

Es war ein toller Ausflug!

Tanztreff 2019

Kinder der Tanz-AG nahmen am Juni - Tanztreff in Heidenoldendorf teil. An diesem Tag bekamen sie die Möglichkeit, in einer Turnhalle vor anderen Schülerinnen und Schülern aufzutreten und eine tänzerische Gestaltung zu präsentieren. Die Mädchen zeigten, dass sie nicht nur Hip Hop tanzen können, sondern auch israelische Folklore beherrschen. Die Zuschauer waren begeistert und belohnten die Kinder mit tosendem Beifall. Dafür hat sich das Üben gelohnt....
Als Erinnerung bekam jede Tänzerin eine Urkunde überreicht.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Tanztreff.

Autorenlesung mit Lukas Hainer

Das Buch „König der Piraten“ stand im Mittelpunkt der Autorenlesung mit Lukas Hainer.

Hauptperson der Geschichte ist Freddy, dessen Vater, ein Piratenkapitän, verschwunden ist. Freddy macht sich auf den Weg und versucht seinen Vater zu finden.

Nicht nur seine spannende Piratengeschichte stellte der Autor vor, sondern er vermittelte auch noch einige seemännische Kenntnisse wie Bug und Heck, Wanten, Krähennest und Ausguck.

Hainer, der neben seiner Tätigkeit als Autor, noch als Songwriter für bekannte deutsche Musiker wie Santiano, Helene Fischer und anderen tätig ist, untermalte seine Veranstaltung mit eigenen Liedern.

Manege frei...

...für unsere Bachschulartisten. Nach dem Training und der Generalprobe führten die Kinder ihr erlerntes Können in zwei  Abschlussvorstellungen ihren Familien, Freunden, Bekannten, Mitschülern und allen anderen Interessierten vor.

Toll gemacht, ihr Seiltänzer, Tellerdreher, Fakire, Zauberer, Tüchertänzer, Hula-Hob Artisten, Akrobaten und Clowns.

Der vediente Applaus ließ das Zirkuszelt erbeben!

Fußballturnier der 3. Klassen

Das Fußballturnier der 3. Klassen konnte bei gutem Wetter starten.

Alle waren motiviert und mit Spaß dabei. Gewonnen hat das Team der Klasse 3b.

Als Trophäe gab einen neuen Klassenball. Herzlichen Glückwunsch!

Zirkus, Zirkus

Auch außerhalb des Zirkuszeltes drehte sich in dieser Woche an der Bachschule alles um den Zirkus. Hier einige Beispiele:

Das Zirkuszelt steht!

  Wir freuen uns auf eine tolle Zirkus-Woche!

Zirkusvorstellung der Profis

Zum Auftakt der Zirkus Projektwoche durften wir eine Zirkusvorstellung der Profis vom Mitmachzirkus Aron erleben. Alle waren begeistert und freuen sich auf das Training in den nächsten Tagen.

 

                    Kindervorstellungen am: 

                    Donnerstag 28.03.19 um 17.00 Uhr (Gruppe A)

                    Freitag, 29.03.19 um 16.00 Uhr (Gruppe B)

 

 

Die ersten Küken sind da!

Vom Ei zum Küken

 

Ganz gespannt ist die gesamte Bachschulgemeinde, wann wohl unsere Küken schlüpfen?

Darüberhinaus freuen wir uns auf unseres diesjähriges Hühnerprojekt, das am 25.03.19 startet.

Die Bärenklasse näht

 

Der Klassenbär Bruno hat Verstärkung bekommen. Im Kunstunterricht wurden Bären aus Filz genäht. Eine tolle Familie!

Vorlesewettbewerb der vierten Klassen in der Bachschule

In der Bachschule fand wieder der Vorlesewettbewerb der vierten Klassen statt. Aus jeder Klasse nahmen je zwei Kinder teil, die vorher in ihren Klassen die Vorauswahl gewonnen hatten.

Die Mädchen und Jungen lasen zuerst einen geübten Text aus einem ihnen bekannten Buch vor und anschließend ein Stück aus einem unbekannten Buch. Alle sechs Kinder lasen so toll vor, dass es für die Jury aus drei Lehrern nicht leicht war, die Entscheidung zu treffen.

Vivien aus der 4a belegte den ersten Platz. Sie wird nun im Mai die Bachschule in der Stadtbücherei bei dem Wettbewerb der Detmolder Schulen vertreten. Viel Glück!

Programmieren macht Spaß

 

Da waren sich alle Teilnehmer der Forscher AG der Bachschule einig. Die Schülerinnen und Schüler erhielten die Gelegenheit mit dem Robotikset WeDo 2.0 von LEGO Education erste Erfahrungen zum Programmieren auf praxisnahe Weise zu machen.

Dazu stellten sie sich die Frage, wie die Standfestigkeit von Gebäuden verbessert werden kann. So entstanden ein Erdbebensimulator und ein Programm, mit dem man die Stärke eines Erdbebens am Simulator verändern und die Folgen für Gebäude testen kann.

(s. auch Forscher-AG)

Fiete im Fuchsbau

Der 8-jährige "Große Münsterländer“ Fiete besuchte heute die Kinder der 3a in ihrem Fuchsbau. Fiete war das erste Mal in der Schule und unterstützte die Füchse beim Lernen. Auch bei Verteilen der Zeugnisse war er eine Hilfe.

Komm bald wieder Fiete!

Celebration - 2 Jahre an der Bachschule

Wir freuen uns !

Bühne frei – für die Bachschulstars

Wieder einmal zeigten unsere Bachschulstars in ihren Show-Acts ihr Können.

Zu Beginn trauten sich 4 Kinder aus der Pinguinklasse: Sie traten als Milli und Molli, als die netten Kühe auf und begeisterten die Schulgemeinde mit Tanz und Gesang. Bravo!

Danach zeigten uns zwei Tanz und Akrobatik Gruppen in selbst einstudierten Choreografien wie beweglich sie sind. Toll gemacht Mädels!

Auch ein junger Musiker aus der Pinguinklasse konnte uns begeistern. Er spielte selbstbewusst im Duett mit dem Flügel seine Stücke auf dem Cello. Danke und Gratulation!

Natürlich wurden unsere neuen Bachschul-Stars wieder mit dem Bachschul-Star als Medaille geehrt und erhielten einen kräftigen Applaus.

Mach doch auch mit, beim nächsten Mal.

Der Kinderrat nutzte die Gelegenheit auf rücksichtsvolles Verhalten hinzuweisen und auf die Einhaltung von Regeln zu achten. Danke dafür!

Wir freuen uns auf die nächsten XXL-Bachschulstars bei unserer Karnevalsfeier.

 

Streitschlichter an der Bachschule

Neun Kinder der vierten Klasse sind nun schon seit einiger Zeit in den großen Pausen als StreitschlichterInnen tätig. Ende des dritten Schuljahres absolvierten sie in AG Form die Streitschlichter Ausbildung mit der Schulsozialarbeiterin Frau Crusius.

Gemeinsam erstellten sie einen Wochenplan, so dass nun immer drei Kinder pro Tag Dienst haben. Gut erkennbar durch gelbe Westen bewegen sich die StreitschlichterInnen in den Pausen auf dem Schulhof, und versuchen andere Kinder bei Streitigkeiten zu unterstützen und ihnen beizustehen. „Dass man nicht parteiisch ist und gut zuhören kann!“ ist dabei besonders wichtig, da sind sich die Streitschlichter einig!

Für die nächste Streitschlichter AG haben sich wieder zahlreiche Kinder beworben. Je ein Junge und ein Mädchen aus jeder dritten Klasse wurden bereits ausgewählt und werden im neuen Halbjahr mit der Ausbildung beginnen.

Unsere 4. Klassen besuchen den Landtag

Im Sachunterrichtes beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit „unserem Land Nordrhein-Westfalen.“ In diesem Rahmen stand auch der Besuch des Landtages in Düsseldorf an.

Morgens um 7.45 Uhr ging es mit dem Bus los. Nach der Ankunft und einem spannenden „Sicherheitscheck“ gab es schon ein Mittagessen.

Im Plenarsaal lernten die Kinder in Simulationsspielen (Spiel-)Regeln der parlamentarischen Arbeit kennen.

Auch Fragen an einen Landtagsabgeordneten Christian Dahms standen auf dem Programm.

Abschließend ging es weiter nach Duisburg in das größte Kindermuseum Deutschland.

Es war ein schöner, aber anstrengender Tag.

(s. auch Berichte)

Deeskalationstraining an der Bachschule

„Wir sind Klasse“ lautete das Motto der Klasse 4b der Bachschule an drei Vormittagen.

Unterstützt und finanziert durch die Lippische Landeskirche führte Peter Hebeisen als Trainer und Coach ein Deeskalationstraining mit den Schülern und Schülerinnen durch.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Verena Eichhorn und der Schulsozialarbeiterin Stefanie Crusius lernten die Kinder ihren eigenen inneren Schiedsrichter kennen, der das eigene Verhalten reflektieren und zu mehr Fairness führen soll. Auf spielerische Art und Weise lernte die Klasse, mehr aufeinander zu achten und gemeinsam ein angenehmes Klassenklima zu schaffen. Selbstreflektion und eigenverantwortliches Handeln stärken sowohl den Einzelnen, als auch die ganze Klasse, und können nachhaltig gegen Mobbing und Gewalt wirken.

Den Kindern haben vor allem die Spiele großen Spaß gemacht.

Das Projekt war für alle ein voller Erfolg!

Herbst-Tanztreff

12 Kinder der Tanz-AG nahmen am Herbst-Tanztreff in Heidenoldendorf teil.

An diesem Tag bekamen sie die Möglichkeit, in einer Turnhalle vor Publikum aufzutreten und eine tänzerische Gestaltung zu präsentieren.

Die Mädchen zeigten in einem "Dance Mix" aus den Liedern "La Cintura" und "Save Me" ihr Können und begeisterten die Zuschauer. Tosender Applaus!!! Dafür hat sich das wochenlange Üben gelohnt....

Als Erinnerung bekam jede Tänzerin eine Urkunde überreicht, die bereits auch in der Schule einen Platz gefunden hat. 
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Ein Pferdestall für die Bachschule...

…als neues Spielelement für die bewegten Pausen entsteht.

Schon lange wünschen sich die Schülerinnen und Schüler der Bachschule einen Spielort für ihre zweibeinigen Pferdefreunde.

Ein erster großer Schritt fand jetzt mit tatkräftiger Hilfe unseres Fördervereins statt.

Herzlichen Dank an unsere fleißigen Eltern.  

Häuser aus Papier...

...entstanden im Rahmen der Forscher-AG zum Thema Bauen und Konstruieren.

  (siehe auch Schulleben-Arbeitsgemeinschaften-Forscher-AG)

Gemeinsam geht es besser...

 

.....unter diesem Motto haben die Kinder der Garten- und Koch - AG gemeinsam mit den Kindern der Forscher - AG und einigen Lehrerinnnen und Lehrer an einem Freitag zwei Stunden lang den Garten rund um den Kletterpark gepflegt.

Sträucher und Blumen wurden zurückgeschnitten, Unkraut gezupft und Laub gefegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Winter kann kommen.

Ein großes Dankeschön an alle Kinder und Erwachsenen für die Hilfe!

Was fliegt denn da?

Ein unbekanntes Flugobjekt über der Bachschule?

Nein! Die Kinder der Forscher-AG nutzten das gute Wetter mit wärmenden Sonnenstrahlen, um ihren Ballon steigen zu lassen.

(siehe auch Forscher-AG)

Gelungene Premiere der Bachschul-Stars

Neu an der Bachschule: Die Bachschul-Stars.

Jeder hat ein Talent und dies dürfen die Bachschüler nun der ganzen Schule zeigen!
Wir geben allen Kindern die Möglichkeit bei den Bachschul-Stars mitzumachen und aufzutreten.

Einzelne Kinder oder Gruppen können eigenständig geprobte Show-Acts vorführen wie zum Beispiel Tanzen, Singen, Vorspielen eines Instrumentes, eine Zaubertrick vorführen, Vortragen eines Sketches oder einer Geschichte.

Zur Premiere konnten bereits vier Show-Acts auftreten.

Nach einer stürmischen Begrüßung und unserem Bachschullied ging es los.
Mit einem gemeinsam eingeübten Tanz begannen die Gruppe "Girls and Boys- Streetdancer" aus der Erdmännchen-Klasse. Maisha aus der 3b war sehr mutig und sang ganz allein "Wie schön du bist" von Sarah Connor. Es folgten die Kinder des Deutsch-Push-Kurses. Diese lasen das Märchen vom Kartoffelkönig vor.
Und zum Abschluss zeigten uns 4 Mädchen aus der 4b eine Mischung auf Akrobatik und Tanz zu dem Lied "Rolex" von Ayo & Teo. 

Unsere neuen Bachschul-Stars wurden mit dem Bachschul-Star als Medaille geehrt und erhielten einen kräftigen Applaus.

Hast auch du Lust beim den Bachschul-Stars aufzutreten, dann komm zum Casting!

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

(Fotos folgen)

Erneute Spendenaktion der Zeitungs-AG

Die Zeitungs-AG - bestehend aus schreibmotivierten Kindern der 4. Klassen - hat im Laufe des Schuljahres wieder drei Bachschulzeitungen erstellt und an alle Kinder verkauft. Der Erlös aus den Verkäufen wurde gesammelt und in der letzten Woche war großer Kassensturz. Sage und schreibe 300,81 € kamen dabei zusammen, die traditionell für einen guten Zweck gespendet werden.

Dieses Jahr haben sich die Kinder entschieden, das Geld zu gleichen Teilen an das Tierheim in Detmold, UNICEF und eine Organisation zur Unterstützung von Flüchtlingen zu spenden.

Ein großer Dank an die tolle Gruppe, die viel Zeit und Herzblut in das Projekt gesteckt hat !!

(Leider fehlen zwei Kinder auf unserem Foto)

Die neuen Hochbeete

Der Förderverein der Bachschule hat für unseren Schulgarten drei tolle Hochbeete angeschafft. Jetzt macht der Garten- und Koch AG das Säen und Pflegen der angebauten Gemüsepflanzen richtig Spaß, weil weder allzu viel Unkraut noch viele gefrässige Schnecken uns ärgern.

Die ersten Radieschen sind prächtig gewachsen und der Kohlrabi kann auch bald geerntet werden. Vielen Dank dafür!

Finale der "Bachschulmeisterschaft"

„Alle zusammen… Bachschule Detmold, jetzt geht´s los“ erklang das Bachschullied über den neuen Kunstrasenplatz.

Eingeweiht erst durch die Kinder, zwei Bälle wurden von jedem Schulkind weitergereicht, dann durch die „Gäste“, die dazu beigetragen haben, diesen wetterunabhängigen Platz zu ermöglichen.

Herzlichen Dank an Herrn Helmut-Volker Schüte, Ortsbürgermeister Detmold Süd und stellvertretender Bürgermeister der Stadt Detmold, Herrn Rainer Friedrich, Schulausschussvorsitzender der Stadt Detmold, Herrn Thomas Lammering, technischer Beigeordneter der Stadt Detmold und nicht zuletzt Herrn Frank Hilker, Kämmerer der Stadt Detmold.

Fussball-Turnier

Und dann ging es richtig los:

Ein Turnier zwischen den siegreichen Kindermannschaften der vorangegangenen Projektwoche und einer Elternmannschaft.

Die Kinder waren die Sieger!

Dabei durfte ein Cheerleader – Team auch nicht fehlen. Toll getanzt Mädels!

Inklusionspreis für die Bachschule

Gesundheitspreis für die Bachschule

Sie erreichen uns an Schultagen täglich
von 7:30 - 11:00 Uhr

(05231) 92669-0